^
Navigation öffnen
Direkt vor Ort: Am vergangenen Dienstag waren Schuldnerberater der Diakonie in Hannovers Innenstadt, um Interessierten erste Informationen über ihre Arbeit zu geben.
Direkt vor Ort: Am vergangenen Dienstag waren Schuldnerberater der Diakonie in Hannovers Innenstadt, um Interessierten erste Informationen über ihre Arbeit zu geben.

Bundesweite Aktionswoche Schuldnerberatung 2017

Diakonie informiert über kostenfreies Beratungsangebot

„Überschuldete brauchen starke Beratung“ war das Thema der diesjährigen bundesweiten Aktionswoche Schuldnerberatung. Initiiert durch die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände haben vom 19. bis zum 23. Juni 2017 bundesweit Aktionen und Fachtagungen stattgefunden. In Hannovers Innenstadt haben Mitarbeitende der verschiedenen Beratungsstellen von Diakonie, Arbeiterwohlfahrt, Caritas und der Schuldnerberatungsstelle über ihre Arbeit informiert.

Ziel der Aktion ist es, auf die Bedeutung einer „starken Beratung“ für Überschuldete hinzuweisen. „Wir brauchen ein kostenloses, niedrigschwelliges und qualitativ hochwertiges Beratungsangebot für alle ver- und überschuldeten Menschen“, betont Birgit Wellhausen, Schuldnerberaterin beim Diakonieverband Hannover-Land. Denn trotz geringer Arbeitslosigkeit und guter Konjunkturentwicklung in Deutschland habe sich die Überschuldungsquote bundesweit erhöht.

„Aufgrund der großen Anfrage haben wir bei unserer Beratung ein System der Notfallberatung installiert“, erläutert Wellhausen. „Es gewährleistet, dass existenzbedrohende Krisen wie Zwangsräumungen oder Energiesperren vorrangig bearbeitet werden.“ Soziale Schuldnerberatung ist ein ganzheitliches und auf nachhaltige Stabilisierung ausgerichtetes Beratungsangebot, das in der Öffentlichkeit als Anlaufstelle möglichst bekannt werden soll.

Spendenkonto

Volksbank eG
IBAN: DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC: GENODEF1PAT
Weitere Spendenmöglichkeiten

Geschäftsführer: Jörg Engmann · Diakoniepastor: Harald Gerke

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code