^
Navigation öffnen
Ehrenamtliche der Familien unterstützenden Projekte mit Christine Koch-Brinkmann, 6. von rechts (Leiterin der Ev. Lebensberatungsstelle im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf)
Ehrenamtliche der Familien unterstützenden Projekte mit Christine Koch-Brinkmann, 6. von rechts (Leiterin der Ev. Lebensberatungsstelle im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf)

Jedes „Nein“ ist auch ein „Ja“ - zu etwas anderem

Ehrenamtliche der Familien unterstützenden Projekte hören auf ihr Bauchgefühl

Neustadt. Ehrenamtlich tätig sein, Zeit verschenken, für andere da sein - die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Familien unterstützenden Projekte sind regelmäßig im Dienst. Sie engagieren sich u.a. in Projekten wie „wellcome“, „Bin da! Gemeinsam durchs erste Lebensjahr.“ oder dem „Familien-Café Vielfalt“; sie begleiten junge Familien oder sind in Neustadt lebenden Flüchtlingen ein Gegenüber. Dabei ist es auch mal schwer, sich im Rahmen der Tätigkeit abzugrenzen, auf sich selbst aufzupassen. Bei einer Fortbildung hatten die ehrenamtlich Engagierten die Möglichkeit, sich mit dem Nein-sagen auseinanderzusetzen, eigene Empfindungen bei Abgrenzung zu formulieren und sich auszutauschen.

Christine Koch-Brinkmann, Leiterin der Lebensberatung im Ev.-luth. Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf, gab viel Input zum Thema „Grenzen setzen!“. Wie ist das mit dem kleinen Finger und der ganzen Hand? Wo liegt meine persönliche Grenze und wie gehe ich damit um, mich selbst auch zu schützen? „Es war ein lebhafter Abend zum Wohle der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen. Wir haben gemeinsam erarbeitet, wie wichtig es ist, auch auf das Bauchgefühl zu hören, sich selbst abzugrenzen und mit einem Nein zu anderen Dingen gleichzeitig Ja zu sagen. Nur wer gut auf sich achtgibt, der behält die nötige Energie, um anderen Hilfe und Unterstützung zu geben.“ berichtet Janet Breier, Koordinatorin der Familien unterstützenden Projekte, die der Diakonieverband Hannover-Land im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf bereithält.

Spendenkonto

Volksbank eG
IBAN: DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC: GENODEF1PAT
Weitere Spendenmöglichkeiten

Geschäftsführer: Jörg Engmann · Diakoniepastor: Harald Gerke

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code