^
Navigation öffnen

Kurse für Bin da! Helfende nun bei der VHS Calenberger Land

Ronnenberg/Gehrden/Wennigsen. Die engagierten Helfer*innen im Bin da! Projekt begleiten Familien, die gerade ein Baby bekommen haben. Sie unterstützen die jungen Mütter und Väter im Alltag, kümmern sich liebevoll um die Geschwisterkinder, schieben das Baby in den Schlaf…Helfen genau da, wo es in der ersten spannenden Zeit in den Familien haken kann.

Dafür werden die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen weitergebildet und unterstützt. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden regelmäßig angeboten und richten sich nach den Problemstellungen und Wünschen der Ehrenamtlichen. Zu der „Grundausbildung“ gehören zum Beispiel ein Erst-Hilfe-Kurs und eine Infoveranstaltung zum Thema Kinderschutz.

Ab März 2020 können Bin da! Ehrenamtliche kostenfrei Kurse an der Volkshochschule Calenberger Land besuchen. Die Workshops „Verspielt zur Sprache“ und „Hilfe ich wachse: Motorik und Entwicklung im ersten Lebensjahr“ bieten lehrreiche Informationen und erweitern das Wissen rund ums Baby. Details dazu finden sich im aktuellen Programm der Volkshochschule Calenberger Land https://www.vhs-cl.de/ und weiter unten auf dieser Seite.

Mehr Informationen zu Bin da! und ehrenamtlichen Engagement:

Kristina Quakulinsky

Diakonieverband Hannover Land

Koordinatorin in Ronnenberg Gehrden Wennigsen

Telefon: 0177 56 58 453

E-Mail: kristina.quakulinsky@evlka.de

Verspielt zur Sprache: Fingerspiele und Kinderreime

Workshop für ehrenamtlich Helfende, Großeltern und Eltern.

Alle Säuglinge und Kleinkinder lieben Fingerspiele und Reime. Sie stärken die Begegnung zwischen Erwachsenem und Kind und unterstützen die Entwicklung in vielen Bereichen: Vor allem fördern sie sprachliche und motorische Fähigkeiten und schulen über den Tastsinn die Selbstwahrnehmung und das Sich-seiner-selbst-bewusst-sein.

Genau so wichtig ist die körperliche Nähe zu den Eltern: auf dem Schoß sitzen, sich ankuscheln, geschaukelt und gewiegt werden und der Klang der elterlichen Stimme gibt Babys ein Gefühl von Sicherheit und entspricht ihrem Bedürfnis nach Rhythmus und immer wieder-kehrenden Ritualen.

Wir werden heute

- verschiedene Formen von Fingerspielen kennenlernen

- Ideen für die Durchführung besprechen

- Ihr Repertoire mit neuen Texten auffüllen und diese einüben und weitere Darstellungsformen kennenlernen.

Wennigsen

Do., 19.03.20, 16:00 - 20:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Bredenbeck, Wennigser Str. 15, Dozentin: Gaby Gischler-Schier, Kursnummer: 201-21351W

 

Hilfe ich wachse: Motorik und Entwicklung im ersten Lebensjahr

Workshop für ehrenamtlich Helfende, Großeltern und Eltern.

Babys und Kleinkinder entwickeln sich handelnd, krabbelnd, rollend und auf allen Vieren und untersuchen dabei sich und ihre Umwelt mit Händen und Füßen.

Schränken wir sie in dieser Bewegungslust ein, behindern wir nicht nur ihre motorische, sondern auch ihre geistige Entwicklung.

Deshalb bestimmen die Bewegungsmöglichkeiten, die Sie Babys und Kleinkindern einräumen, auch maßgeblich deren Gesundheit, ihr Selbstbewusstsein und ihre sozial-emotionale Entwicklung.

Sie werden nach diesem Tag wissen:

• Wie sich die Bewegung von 0-3 entwickelt

• wie der Zusammenhang verschiedener Entwicklungsbereiche mit der Bewegungsentwicklung ist

• Raumgestaltung und Materialauswahl

• Bewegungsspiele für Babys und Kleinkinder

Wennigsen

Sa., 27.06.20, 10:00 - 17:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Bredenbeck, Wennigser Str. 15, Dozentin: Gaby Gischler-Schier, Kursnummer: 201-21352W

Spendenkonto

Volksbank eG
IBAN: DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC: GENODEF1PAT
Weitere Spendenmöglichkeiten

Geschäftsführer: Jörg Engmann · Diakoniepastor: Harald Gerke

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code