^
Navigation öffnen
Maus-Türöffnertag in der Tageswohnung
Maus-Türöffnertag in der Tageswohnung

Maustüröffnertag - 22 Kinder mit Eltern und Großeltern in der Tageswohnung

Am 3. Oktober öffnete sich eine Tür, die sonst für Kinder verschlossen bleibt.

Burgdorf. Erlebnisreiche 2 Stunden verbrachten Kinder und Eltern in der Tageswohnung für wohnungslose Menschen. Sie erfuhren aus dem Buch „Ein mittelschönes Leben“ wie jemand obdachlos wird und dann im Freien schlafen muss. Sie konnten Betroffene befragen und sich über das Angebot der Tageswohnung bei einem Hausrundgang informieren, wie hier Menschen in großer Not geholfen werden kann, z. B. durch Lebensmittel, die Beratung und die Auszahlung des Tagessatzes. Die Kinder konnten in der Kleiderkammer ergründen, warum es nur dunkelfarbige Kleidung gibt und nur Kleidung für Männer. Viel war über individuelle Lebensgeschichten von Wohnungslosen zu erfahren. Wie in der Sendung mit der Maus gezeigt, gab es auch noch Pfannkuchen vom Lagerfeuer. Alle, Kinder, Eltern und auch die betroffenen Wohnungslosen versicherten, dass es sehr interessant war sich miteinander auszutauschen und der Tag viel Spaß gemacht hat. Ein herzlicher Dank geht auch an den WDR und das Team von der „Sendung mit der Maus“, welches uns so stark unterstützt hat.  

 

Spendenkonto

Volksbank eG
IBAN: DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC: GENODEF1PAT
Weitere Spendenmöglichkeiten

Geschäftsführer: Jörg Engmann · Diakoniepastor: Harald Gerke

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code