^
Navigation öffnen

Woche(n) der Diakonie 2022

Aus Verantwortung: #FÜREINANDER

Das FÜREINANDER in unserer Gesellschaft braucht Menschen, die sich für andere Menschen interessieren und engagieren.
Gerade im diakonischen Bereich sind viele Frauen und Männer für andere Menschen da. Sie sorgen so für ein gelingendes Miteinander zum Beispiel durch Besuche und Gespräche, durch ihr Wirken in der Flüchtlingshilfe, in der Familien- und Seniorenarbeit, in der Sterbe- oder Trauerbegleitung, in den Diakonie-Läden, im Handwerkerservice und an vielen weiteren Stellen. Andere Menschen spenden Geld oder Dinge, wieder Andere engagieren sich in kirchlichen, wohlfahrtsverbandlichen oder politischen Gremien.

Sie alle übernehmen Verantwortung und stärken das Gemeinwesen. Sie geben Menschen Hoffnung und Perspektiven. Gleichzeitig bringen sie ihre Erfahrungen von schwierigen Lebenssituationen oder sozialen Benachteiligungen ein, in Konzepte, in Teams und in Gremien. Dadurch geben sie Menschen, die sich nicht äußern können, denen es nicht so gut geht oder denen die Kraft fehlt, eine Stimme.
Das ist ein wichtiger Teil unseres Sozialsystems, das nur durch dieses FÜREINANDER wirkungsvoll funktioniert. Wir wünschen allen, die schon das FÜREINANDER aktiv gestalten, viel Kraft, Ausdauer und Freude.

Wir wünschen uns weitere Menschen, die sich engagieren wollen und gemeinsam mit uns für das FÜREINANDER tätig werden. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

Ihre Sandra Heuer & Ihr Jörg Engmann
Geschäftsführende des Diakonieverbandes Hannover-Land

Spendenkonto

Volksbank eG
IBAN: DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC: GENODEF1PAT
Weitere Spendenmöglichkeiten

Geschäftsführung: Jörg Engmann / Sandra Heuer

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code