^
Navigation öffnen

Woche(n) der Diakonie 2020

UNERHÖRT! #zuhören…mitreden

Gerade in diesem Jahr, das von mehr Veränderungen geprägt ist, als wir uns vor einem Jahr hätten vorstellen können, werden wir mitreden! Auch wollen wir an die Menschen denken, die in dem lauten Getöse dieser Zeit kaum Gehör finden.

UNERHÖRT! - Der Diakonieverband Hannover-Land wirbt gemeinsam mit der Diakonie Deutschland für eine solidarische und mitfühlende Gesellschaft. Was sonst nur leise gedacht wird, findet Gehör und wird gleichsam erhört. Die eigenen Erfahrungen werden hier lebendig.

#zuhören - Den erzählten Lebensgeschichten Raum geben. So entsteht eine Wertschätzung der gemachten Erfahrungen und ein neuer Blick auf Andere kann gewonnen werden, die oft ganz ähnliches erfahren haben.

…mitreden - sich einmischen und Position beziehen, für die Menschen, die oftmals nur wenig Gehör finden, sowohl für die, die sich seit geraumer Zeit in schwierigen Situationen befinden, als auch für die, für die diese Erfahrung neu ist. Die plötzlich, vielleicht auch durch Corona, in eine Lebenslage gekommen sind, die sie sich nie hätten vorstellen können.

Wir als Diakonie und Kirche wollen Ihnen zuhören, mit Ihnen reden und (gesellschaftspolitisch) mitreden, um aktiv dabei zu unterstützen, positive Veränderungen zu bewirken.

Am Donnerstag, den 03.Septmeber 2020 um 20.00 Uhr wird in der Ev. IGS Wunstorf (Nordbruch 23) eine Lesung mit Diakonie-Präsident Ulrich Lilie unter dem Titel „Unerhört- Vom Verlieren und Finden des Zusammenhalts“ stattfinden.

Der Diakoniegottesdienst des Verbandes findet am 06. September um 10.00 Uhr in Barsinghausen statt und nimmt die oben genannten Schlagworte auf.

Im Gottesdienst kommen Vertreterinnen örtlicher diakonischer Projekte zu Wort. Die Predigt halten Pastorin Junginger und Superintendentin Marklein. Musikalisch wird der Gottesdienst umrahmt von der Jugendband ‚Die Bande‘.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, auf das gemeinsame Gespräch, das gemeinsame #zuhören und mitreden und darüber, dass Sie einfach mit dabei sind.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code