Fachstelle für Sucht- & Suchtprävention - Offene Sprechstunde in Lehrte

Offene Sprechstunde: Mittwoch 16.00 bis 17.00 Uhr

 

Die Fachstellen für Sucht und Suchtprävention verstehen sich als Ansprechpartner für Personen und deren Angehörige, die in Suchtabhängigkeiten (Schwerpunkt Alkohol, Medikamente, Lifestyle-Drogen, Medien und Glücksspiel) geraten sind, oder von dieser bedroht sind. Zu uns kommen die unterschiedlichsten Personen mit unterschiedlichsten Problemanzeigen. Das Ziel der Angebote der Fachstellen ist es, den Missbrauch, den schädlichen Gebrauch und den abhängigen Gebrauch von Alkohol, Medikamenten, Lifestyle-Drogen, und Medien zu reduzieren und zu behandeln. Aufgrund der vielschichtigen Problemlagen Ratsuchender müssen wir ein breites Spektrum an sozialen und persönlichen Hilfen vorhalten.

Mehr unter www.suchtberatung-diakonie.de

Fachstelle für Sucht- & Suchtprävention - Offene Sprechstunde in Lehrte

Leitung

Beatrix
Friedrich-Werner

Leitung Beatrix Friedrich-Werner

Dipl. Sozialpädagogin, Sozialtherapeutin, VDR, Supervisorin DGSV
Schillerslager Straße 9
31303 Burgdorf
Deutschland
Tel.: 05136-897330
Fax: 05136-897373
E-Mail: beatrix.friedrich-werner@evlka.de

#

Beratung

Unser Angebot weist folgendes Spektrum auf und bietet folgende Hilfsmöglichkeiten:

  • Beratung von Suchtgefährdeten, Abhängigen und ihren Angehörigen

  • Vermittlung in Entgiftungskliniken und stationäre Entwöhnungskliniken

  • Ambulante medizinische Rehabilitation / Therapie

  • Kombinationsbehandlungen stationär / ambulant

  • Ambulante Weiterbehandlung nach stationärer Entwöhnungsbehandlung

  • Nachsorge & Begleitung nach stationärem Klinikaufenthalt

  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen

  • Selbsthilfebegleitung und Unterstützung

  • MPU-Vorbereitung für suchtmittelauffällige Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer

  • Take Care: Frühinterventionsprogramm zur Gesundheitsförderung

  • „Just In Out“: Sozialer Trainingskurs für straffällig gewordene Jugendliche und junge Erwachsene unter Einfluss von Alkohol, Cannabis, Ecstasy.

  • Online-Beratung (geschütztes Diakonie-Beratungsportal)

  • Öffentlichkeitsarbeit zur Prävention




  •  
  •  
  •  

Förderer

Wir sind eine vom Land Niedersachsen anerkannte Fachstelle für Sucht und Suchtprävention. Unsere Beratungs-, Behandlungs- und Präventionsangebote sind von den Krankenkassen und Rentenversicherungen anerkannt. Seit über 30 Jahren helfen wir erfolgreich Menschen mit unterschiedlichen Suchtproblemen.