Soziale Schuldnerbeatung Barsinghausen

Jeder Mensch kann einmal in eine Lebenslage geraten, in der ihm die Schulden über den Kopf wachsen - die Situation erscheint aussichtslos. Ungelöste Schuldenprobleme belasten die Gesundheit, zerstören Beziehungen oder verhindern Arbeitsplätze. Ohne professionelle Hilfe haben die Betroffenen meist keine Chance auf eine Problemlösung. Die soziale Schuldnerberatung der Diakonie kann hier helfen.

Die Soziale Schuldnerberatung des Diakonieverbandes Hannover-Land ist durch das Land Niedersachsen als gemeinnützige Insolvenzberatung anerkannt (gem. §3 Abs. 1 Nds. AG InsO) und berechtigt, Bescheinigungen für das Verbraucherinsolvenzverfahren (gem. § 305 InsO) auszustellen. Dies gilt auch für die Ausstellung von Bescheinigungen zur Erhöhung von Freibeträgen auf Pfändungsschutzkonten.                                   

Soziale Schuldnerbeatung Barsinghausen

Schuldnerberatung

Bergstraße 13
30890 Barsinghausen
Deutschland

#

Terminvergabe

Kerstin
Pinnow

Terminvergabe Kerstin Pinnow

Verwaltungsangestellte
Pastor-Schmedes-Str. 5
31832 Springe
Deutschland
Tel.: 05041 - 94 50 32
Fax: 05041 - 94 50 35
E-Mail: schuldnerberatung.springe@evlka.de

#

Anette
Becker

Anette Becker

Schuldner- / Insolvenzberatung
Bergstraße 13
30890 Barsinghausen
Deutschland
Tel.: 05041 - 94 50 32
Fax: 05041 - 94 50 35
E-Mail: schuldnerberatung.barsinghausen@evlka.de

#

Sabine
Taufmann

Sabine Taufmann

Schuldenprävention für junge Menschen
Alte Rathausstraße 41
30880 Laatzen
Deutschland
Tel.: 0511 - 87 44 666
E-Mail: schuldenpraevention.hannover-land@evlka.de

#

Beratung

Unser kostenloses Beratungsangebot für Hilfesuchende mit finanziellen Problemen beinhaltet:


  • Informationen über Rechte und Pflichten von Schuldnern

  • Überprüfung von Forderungen

  • Erarbeitung von Lösungsmodellen zur Entschuldung

  • Verhandlungen mit Gläubigern

  • Beratung zum Insolvenzverfahren.

  • Außergerichtliche Einigungsverfahren durchführen

  • Insolvenzverfahren vorbereiten und einleiten



  •  
  •  

Wir stellen Bescheinigungen zum Pfändungsschutzkonto aus und vermitteln bei Bedarf weiter an andere Beratungsstellen.

Die Beratung findet in geschützten Räumen statt. In akuten Krisen wird versucht kurzfristig Notberatungen zur Existenzsicherung anzubieten. In Barsinghausen beraten wir auch  Gewerbetreibende und sind spezialisiert im Bereich Immobilien-Schulden.

Begleitung


  • Hilfen zum Vollstreckungsschutz

  • Unterstützung durch unsere Präventionsarbeit

  • Hilfe bei der Durchsetzung von Leistungsansprüchen



  •  
  •  

Förderer

Die Schuldnerberatung wird gefördert von der Region Hannover, dem Land Niedersachsen, dem Jobcenter und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.

Der Diakonieverband ist  Vertragspartner der Region Hannover (gem. §16 a Nr. 2 SGB II), wonach Klienten im Leistungsbezug beim  Jobcenter Anspruch auf  einen Vermittlungsschein zur Schuldnerberatung haben, der eine zeitnahe Beratung ermöglicht.