^
Navigation öffnen

Palliative Beratung

Hospizdienst für Burgdorf, Sehnde, Lehrte & Uetze

Hospizarbeit hat den Anspruch, den unheilbar kranken und sterbenden Menschen „ganzheitlich“ wahrzunehmen, d.h. als komplexes Wesen aus Körper, Geist und Seele. Deshalb werden die Bedürfnisse auf körperlicher, psychischer, sozialer und spiritueller Ebene berücksichtigt. Dies entspricht den „4 Dimensionen“ des Lebens. Dieses Konzept der Versorgung stellt den Menschen und die für ihn größtmögliche Lebensqualität am Lebensende in den Mittelpunkt - die sogenannte Palliativversorgung (lat.: „Pallium“= Mantel, etwas „Schützendes“).

Ausgebildete Palliativ-Fachkräfte beraten zu allgemeinen und besonderen Fragen z.B. der Pflege, der Ernährung, der Linderung von Beschwerden oder zum Wohlbefinden des Kranken. Auch Angehörige und Freunde werden unterstützt. Auf Wunsch können weitere ambulante Hilfen oder die Überleitung in stationäre Einrichtungen vermittelt werden.

Spendenkonto

Volksbank eG
IBAN: DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC: GENODEF1PAT
Weitere Spendenmöglichkeiten

Geschäftsführer: Jörg Engmann · Diakoniepastor: Harald Gerke

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code