^
Navigation öffnen

Selbsthilfegruppe

Hospizdienst für Burgdorf, Sehnde, Lehrte & Uetze

Selbsthilfegruppe

Wo gibt es Hilfe, wenn die Themen Krankheit und Trauer den Lebensalltag bestimmen? Diese Fragen stellen sich Menschen häufig, wenn sie ein krankes Familienmitglied betreuen oder einen nahen Menschen durch Tod verloren haben. Der Ambulante Hospizdienst für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bietet für diesen Personenkreis eine Gesprächsgruppe an, in der Betroffene Erfahrungen miteinander austauschen und Orientierung für ihre eigenen Lebenssituation finden können - in der Selbsthilfegruppe für Trauernde.

Erfahrene Fachkräfte leiten die Gesprächsrunde. Sie sorgen für eine freundliche und geschützte Atmosphäre. Die Gruppe trifft sich 14-tägig, die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte werden zu einem Vorgespräch eingeladen.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code