^
Navigation öffnen

Neustadt

Begegnungsstätte Silbernkamp

Annette
Holaschke

Annette Holaschke

Koordinatorin Begegnungsstätte Silbernkamp
Silbernkamp 6
31535 Neustadt
Tel.: 05032-8017887
E-Mail: begegnungsstaette-silbernkamp@web.de

#
Janet
Breier

Janet Breier

Koordinatorin Begegnungsstätte Silbernkamp
Silbernkamp 6
31535 Neustadt
Tel.: 05032-8017887
E-Mail: begegnungsstaette-silbernkamp@web.de

#

Vom Modellprojekt im Silbernkamp - zur offenen Tür für Neustädter

Hinweis zur Corona-Pandemie:

Mit den neuen Beschlüssen der Bundesregierung schließt die Begegnungsstätte Silbernkamp ab 2. November 2020 erneut.

Die Koordinatorinnen der Begegnungsstätte Silbernkamp, Annette Holaschke und Janet Breier, sind montags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr und mittwochs von 14:30 bis 16:00 Uhr unter der Telefon Nr. 05032 8017887 erreichbar. Der Ideenkorb auf der blauen Bank vor der Begegnungsstätte wird weiter regelmäßig mit schönen Ideen und Texten neu bestückt. Für kleine und große Menschen gibt es etwas zum Mitnehmen.

____

Alle Generationen unter einem Dach … steht für Kontinuität und für knapp 10000 Besucherkontakte jährlich.

Kinder lernen spielerisch das Programmieren am PC oder entdecken ihre Kreativität bei der Töpferarbeit oder beim Backen.

Die „mittlere“ Generation wird eher im Kreativbereich aktiv, wie zum Beispiel bei den offenen Angeboten:  Modellieren mit Ton oder Malen als Hobby. Darüber hinaus werden spezielle Kreativkurse unter fachlicher Anleitung gegeben.

Die ältere Generation lernt mit Begeisterung und wachsendem Interesse am Computer. Stark vertreten sind hier die 60 - 80-jährigen Frauen und Männer. Durchschnittlich  nehmen ca. 240 KursteilnehmerInnen im Jahr die Schulungen wahr. Drei ehrenamtliche Mitarbeiter sind in dem wöchentlichen, offenen ComputerForum als Betreuer im Einsatz, der sich als Treff- und Informationsort zum Fachsimpeln und zum gegenseitigen Unterstützen etabliert hat.

Andere Besucher wiederum suchen das Gespräch und den Austausch mit Gleichaltrigen beim Nachbarschaftscafé, am Diakonienachmittag oder beim Frühstücksklönsnack. Darüber hinaus belegen Gruppen und Projekte des gesamten Stadtgebiets die Begegnungsstätte, wie  u.a. die Stadt  Neustadt mit ihren Projekten: „Frauen dieser Welt“, verschiedene Selbsthilfegruppen, Vereine, wie z.B. der Bridge- oder Schachklub, der ambulante Hospizdienst DASEIN mit dem Hospizfrühstück und der Tauschring Neustadt-Wunstorf mit regelmäßigen Veranstaltungen.

Angebote in Kooperation mit den Familien unterstützenden Projekten des Diakonieverbandes finden Sie hier.

Vom  Modellprojekt „Begegnungsstätte im Silbernkamp“ - zur offenen Tür für Neustädter…

 Die Begegnungsstätte hat sich zum offenen Treffpunkt entwickelt, der

  • selbstbestimmte Angebote und Kurse für jüngere und ältere Menschen bereithält
  • den Kontakt zwischen den Generationen und unterschiedlichen Kulturen fördert
  • die Nachbarschafts- und Selbsthilfe unterstützt.

Unsere Förderer

  • Bauverein Neustadt
  • Diakoniestation Neustadt
  • Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf
  • Liebfrauenkirchengemeinde Neustadt
  • St. Nicolaistift
  • Stadt Neustadt a. Rbge.
  • EEB (Ev. Erwachsenenbildung)

Spendenkonto

Volksbank eG
IBAN: DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC: GENODEF1PAT
Weitere Spendenmöglichkeiten

Geschäftsführung: Jörg Engmann / Sandra Heuer

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code