^
Navigation öffnen

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

 
 
Liebe Ratsuchende, befinden Sie sich selbst in Quarantäne? Oder hatten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer positiv auf Corona getesteten oder sich in Quarantäne befindlichen Person? Bitte zögern Sie nicht, uns dies bereits bei der Terminvereinbarung mitzuteilen, damit wir gemeinsam nach einer Lösung suchen können, durch die eine Beratung unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen dennoch möglich ist, z.B. als Telefon- oder Videoberatung.
Wichtig: Auch Schwangerschaftskonfliktberatungen können trotz eigener Betroffenheit erfolgen!!!
 

Die Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung wird auch weiterhin für Sie da sein.

Eine telefonische Terminvereinbarung vorab ist jedoch notwendig!

Evangelische Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung versteht sich als umfassende und einheitliche psychologische Beratung und Unterstützung. Wir bieten Ihnen kostenlose Beratung, wir begleiten Sie im Entscheidungsprozess und bei der Entwicklung Ihrer Lebensplanung. Wir haben Zeit für Gespräche um eine eigenverantwortliche und gewissenhafte Entscheidung zu ermöglichen. Partner, Familienangehörige oder wichtige Bezugspersonen können in die Beratung einbezogen werden.

Das Angebot ist kostenlos und steht Frauen und Männern unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit und ihrer Nationalität offen. Die BeraterInnen unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratungsstellen Burgdorf, Langenhagen, Laatzen, Neustadt, Ronnenberg und Springe sind staatlich anerkannte Beratungsstellen gemäß § 219 StGB.

Wir beraten und begleiten Sie zu allen Fragen, die sich im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft ergeben können:

  • Schwangerschaftskonfliktberatung gemäß § 219 StGB mit Beratungsbescheinigung
  • Psychosoziale Beratung von Schwangeren, Paaren und Familien.
  • Sozialrechtliche Beratung, finanzielle und andere Hilfen.
  • Beantragung von Mitteln der Stiftung Mutter und Kind.
  • Informationen über Frühe Hilfen, Vermittlung von Angeboten während und nach der Schwangerschaft.
  • Psychosoziale Beratung bei Pränataldiagnostik.
  • Beratung zur Vertraulichen Geburt und weiteren Hilfen.
  • Beratung und Information zu Schwangerschaftsverhütung und Familienplanung.

Unsere Beratung ist

  • kostenlos, konfessionsunabhängig, auf Wunsch anonym.

Wir begleiten Sie

  • vertraulich und ergebnisoffen in Ihrem Prozess, zu einer eigenverantwortlichen Entscheidung zu gelangen.

Wir haben Zeit für Gespräche

  • mit Ihnen (Frau, Mann oder Paar), zu Ihren Lebensentwürfen, zu Ihrer sozialen und finanziellen Situation.

Wir haben ein offenes Ohr

  • nach dem Verlust einer Schwangerschaft
  • nach einem Schwangerschaftsabbruch
  • bei einem auffälligen Befund.

Sie sind schwanger und keiner darf es wissen?

  • Wir beraten Sie zu den Möglichkeiten der Vertraulichen Geburt und weiterer Hilfen.

Link zur Homepage des Arbeitskreises der Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen in der Region Hannover:

http://www.schwangerschaftsberatung-hannover.de/beratungsstellen.html

Link zur Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:

https://www.familienplanung.de/

Link zur Diakonie Deutschland

https://www.diakonie.de/wissen-kompakt/schwangerschafts-und-schwangerschaftskonfliktberatung/

 

 

Spendenkonto

Volksbank eG
IBAN: DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC: GENODEF1PAT
Weitere Spendenmöglichkeiten

Geschäftsführung: Jörg Engmann / Sandra Heuer

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code