^
Navigation öffnen

Tina Heine ist neue Koordinatorin der Begegnungsstätte Silbernkamp

Klönsnack für Lütte als Elterntreff öffnet am 15. November 2021 die Türen

Tina Heine freut sich auf ihre neue Aufgabe
Tina Heine freut sich auf ihre neue Aufgabe

Neustadt. Tolle Nachrichten aus der Begegnungsstätte Silbernkamp. Am 1. November 2021 hat die Neustädterin Tina Heine die Stelle der Koordinatorin übernommen. Damit ist die Begegnungs­stätte montags bis donnerstags mit der Kernzeit 9 - 12 Uhr regelmäßig geöffnet. „Ich freue mich, dass wir mit Tina Heine eine Kollegin dazugewonnen haben, die die Neustädter kennt!“, so Janet Breier, die bisher gemeinsam mit Kollegin Annette Holaschke die Koordination der Einrichtung innehatte.

Tina Heine ist jetzt u. a. die Ansprechparnterin für die Kreativ- und Spielgruppen, für das Team der Lernräume und für die Selbsthilfegruppen, die in der Begegnungsstätte Silbern­kamp stattfinden. Aktuell wird die Wiederaufnahme von Smartphonekursen vorbereitet. Dazu erfolgt eine gesonderte Information.

„Ich übernehme auch einen Teil der Familien unterstützenden Projekte und werde gemeinsam mit Janet Breier in diesem Arbeitsfeld tätig sein.“, so Tina Heine. Aus ihrem neuen Arbeitsfeld der Kirchenkreissozialarbeit/Gemeinwesendiakonie heraus begleitet Janet Breier die Begegnungsstätte weiter im Hintergrund.

Damit kann der „Klönsnack für Lütte“ als Elterntreff für junge Familien mit Kindern bis zum Kindergartenalter ab dem 15.11.2021 jetzt regelmäßig montags zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr stattfinden. Zeit und Raum für Begegnung und Austausch zwischen Eltern und
Kindern! Auf Wunsch steht den Eltern eine hauptamtliche Ansprech­part­­ner­in bei Fragen und Problemen zur Seite. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Tina Heine ist fernmünd­lich unter 05032 8017887 erreichbar.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code