^
Navigation öffnen
Familienarbeit im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf. Ehrenamtliche ließt Kind ein Buch vor. Mutter im Hintergrund im Geschäftsgespräch.

Ronnenberg, Wennigsen, Gehrden

Begleitung von Familien und Beratung

Aktuelles während der Corona-Krise

Dank der Lockerungen sind ehrenamtliche Begleitungen und Beratungsgespräche wieder möglich! Natürlich steht die Berücksichtigung der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen an erster Stelle.

Für Termine und Anfragen - sowohl von Familien als auch interessierten Ehrenamtlichen ist die Koordinatorin Kristina Quakulinsky unter 0177 5658 453 und kristina.quakulinsky@evlka.de erreichbar.

Mittwochs im Diakonielädchen Kids

Immer mittwochs im Diakonielädchen kids steht Kristina Quakulinsky für Eltern und Kinder zum zwanglosen Gespräch zur Verfügung. Das Angebot wendet sich an junge Familien mit Kindern bis zum Kindergartenalter, die das Bedürfnis nach einem Gespräch haben: Ideen für die Sommerferien, kurze Informationen, einfach mal austauschen. All das gern am Mittwoch von 9-12h im Diakonielädchen kids in Emeplde, Ronnenberger Str 22.

Draußen-Zeit

Für intensivere Beratung geht es raus in die Natur - da ist es mit den Sicherheits und Hygienevorschriften wesentlich leichter. Außerdem lässt sich beim Kinderwagen schieben prima reden. Die älteren Geschwisterkinder dürfen natürlich auch mitkommen.

Babybrunch

Die Termine zum Babybrunch bleiben weiterhin abgesagt: ein Termin kann allerdings vorgemerkt werden: am 23.9. soll in Empelde der erste Bin da! Brunch unter eingeschränkten Bedingungen stattfinden.

 
 

Die Familien unterstützenden Projekte bieten Beratung, Informationen und Begleitung durch Ehrenamtliche. Darüber hinaus gibt es Krabbelgruppen, Cafés und Info- Veranstaltungen. Das Angebot richtet sich nach den Bedarfen der Familien.

Informationen zu den konkreten Angeboten finden Sie unten.

 

Kontakt und Informationen:

#Koordinatorin für Ronnenberg, Gehrden, Wennigsen
Kristina
Quakulinsky

Kristina Quakulinsky

Koordinatorin für Ronnenberg, Gehrden, Wennigsen
Am Kirchhofe 4b
30952 Ronnenberg
Tel.: 01775658453
E-Mail: kristina.quakulinsky@evlka.de

Bemerkungen: Sprechzeiten nach Vereinbarung

#

„Bin da! Gemeinsam durchs erste Lebensjahr.“

Standort Ronnenberg, Gehrden, Wennigsen

Die Geburt eines Kindes bringt viel Glück und Liebe in eine Familie - mitunter auch gewaltigen Trubel! Nicht immer ist es leicht, mit der neuen Herausforderung „Baby“ umzugehen. Vor allem, wenn noch Geschwisterkinder da sind, der Papa nicht zu Haus ist und für sich selbst kaum Zeit ist.

Da täte Entlastung gut!

Wie funktioniert Bin da! ?

Mit Bin da! erhalten junge Familien Unterstützung von einer qualifizierten Ehrenamtlichen, die sie zu Haus besucht. Sie kann mit dem Geschwisterkind spielen, kann das Baby draußen schieben, kann die Mutter zum Arzt oä begleiten oder, oder… - der Bin da! Einsatz wird individuell gestaltet.

Außerdem kann die Ehrenamtliche helfen, Krabbelgruppen für das Baby zu finden, informierende Angebote für die Eltern heraussuchen und gemeinsam mit den Eltern die familienbegleitenden Angebote vor Ort kennenlernen.

Bin da! Babybrunch

Die Experten aus dem Wohnort stehen Familien beim Babybrunch Rede und Antwort - an mehreren Terminen im Jahr gibt es die Möglichkeit für junge Familien ganz unkompliziert und in schöner Atmosphäre Fragen rund ums Baby zu stellen. Fachleute, Hebammen, Psychologen, Schlafcoaches, Jobcenter-Mitarbeiterinnen, Ergotherapeutinnen, und viele mehr: Beim Bin da! Babybrunch sind (fast) alle Experten da! Für die lieben Kleinen ist auch gesorgt: Bin da! Ehrenamtliche kümmern sich liebevoll um die Babys und Geschwisterkinder.

Die nächsten Termine 2020 sind:

  • 19.2. Empelde (Familienzentrum Johanneskirche 9:30-11 Uhr)
  • 18.3. Gehrden (Bürgersaal im Rathaus 10-12 Uhr)
  • 15.4. Wennigsen (Familienzentrum am Vogelnest 10-12 Uhr)
  • 16.9. Empelde (Familienzentrum Johanneskirche 9:30-11 Uhr)
  • 14.10. Gehrden (Bürgersaal im Rathaus10-12 Uhr)
  • 11.11. Wennigsen (Familienzentrum am Vogelnest 10-12Uhr)

Ehrenamtliche gesucht!

Mit tatkräftiger Unterstützung, als Ruhepol oder „Wegweiser“ - je nachdem wieviel und was die Familie braucht - kann der Einsatz gestaltet werden. Für alle Fragen und Probleme steht die Koordinatorin jederzeit zur Seite.

Es gibt jeden letzten Freitag im Monat ein Treffen mit anderen Ehrenamtlichen zum Austausch und zur Reflektion. Außerdem werden die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen von der Koordinatorin vor Ort begleitet, durch Workshops und Vorträge weitergebildet.

Um eine junge Familie zu unterstützen, reichen 2 bis 3 Stunden Zeit in der Woche und die Motivation, eine gute Zeit mit Babys und Kindern zu verbringen.

Das Bin da! Team freut sich auf Sie!

Bin da! wird im Rahmen der Frühen Hilfen von der Region Hannover gefördert.

Logo der Region Hannover

Spendenkonto

Volksbank eG
IBAN: DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC: GENODEF1PAT
Weitere Spendenmöglichkeiten

Geschäftsführung: Jörg Engmann / Sandra Heuer

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code