^
Navigation öffnen

Impfen im Stadion

Diakonieverband unterstützt Impfaktion

Hannover. Ungefähr 3.000 Personen waren dem Impfaufruf des evang.-luth. Stadtkirchenverbandes gefolgt. Auch ein Team der Diakonie Hannover-Land unterstütze diese großartige Aktion mit Women-Power. Hilfe war vor allem nötig bei der Einlasskontrolle und bei der Information und Betreuung der Wartenden vor den Toren des Stadions.

Über 20 Impfstraßen waren im VIP-Bereich mit Blick auf den Rasen aufgebaut worden. Es gab eine Unterteilung von Impfstraßen für Erwachsene und Kinder. Prominenter Besuch war ebenfalls vor Ort: neben dem Oberbürgermeister Belit Onay guckten auch Martin Kind sowie Margot Käßmann vorbei.

Durch ein weihnachtliches Rahmenprogramm, einige Clowns und warme Getränke, verteilt von den Maltesern, verging die Zeit schnell. Wir hoffen, dass durch die Impfaktion ein Beitrag geleistet werden konnte, noch mehr Menschen die Scheu vor einer Impfung zu nehmen.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code